«Sobald du dir vertraust, sobald weisst du zu leben.» (Johann Wolfgang von Goethe)

wurzel stehend biografie

In jedem Menschen gibt es Erlebnisse, Ereignisse und Krisen, welche Fragen nach den Zusammenhängen und dem Sinn hervorrufen. Die Biografiearbeit hilft, Geschehnisse des Lebens besser zu verstehen und anzunehmen.

Die eigene Herkunftsgeschichte zu ergründen ist die Verbindung zwischen der Vergangenheit, dem Jetzt und der Zukunft. Indem Sie sich mit Ihrer Lebensgeschichte auseinandersetzen, geben Sie ihr eine Bedeutung.

Sie gehen im Gespräch mit der Therapeutin Ihrer Biografie nach - gedanklich und gefühlsmässig. Durch das neue Wahrnehmen und Erinnern des bisher gelebten Lebens verbinden Sie sich mit Ihrer Biografie und beginnen zu erkennen, was die verschiedenen Begebenheiten mit Ihnen persönlich zu tun haben.
Ergänzend kann in der Biografiearbeit mit Märchen- und Traumbildern gearbeitet werden.

Hier kann Ihnen die Biographiearbeit helfen:

• Für Adoptiv- und Pflegefamilien 
• Um die eigene Herkunftsgeschichte zu verarbeiten 
• Bei Neuorientierung (Beruf, Partnerschaft oder Perspektivenlosigkeit)
• Zur Klärung einzelner Lebensbereiche 
• Um belastende, immer wiederkehrende Lebenssituationen zu verändern

Zum Seitenanfang